Stanz- und Umformtechnik – gegründet 1928

Qualitätsmanagement

Die Unternehmensziele Kundenzufriedenheit, Wirtschaftlichkeit, Verlässlichkeit und Termintreue sind nur durch eine hohe Fertigungsqualität erreichbar. 


Daher wurde bereits im Jahr 1985 ein Qualitätssicherungs-System eingeführt, welches sich seit 1994 nach den Vorgaben des Verbands der Automobilindustrie (VDA) richtet. Es folgt der „Null-Fehler“-Philosophie und verwendete alle gängigen QM-Methoden. Es stellt die Instrumente für einen systematischen, kontinuierlichen Verbesserungsprozess, übergreifend auf alle Aktivitäten unseres Unternehmens. 



Zwischenzeitlich wurde unser Qualitätsmanagement-System mehrfach anerkannt und ist nach IATF 16969 und ISO 9001  zertifiziert.

Unsere Zertifikate
ISO 9001
IATF 16949

(bitte zur Ansicht und zum Download klicken)

Lückenlose Warenkennzeichnung
mit Chargennummer und 
Rückverfolgbarkeit bis zum Rohmaterial, Versandeinheiten 
barcodiert nach Kundenvorgaben (z.B. nach VDA)

Prüflabor (mit Messgenauigkeit bis 1,4 µm)
Optisch/taktile 3D Messmaschine von Werth, Digitale Messmikroskope, Profilprojektoren (teilweise digital), Sichtprüfgeräte, Härteprüfung, Schichtdickenmessung