Stanz- und Umformtechnik – gegründet 1928

Qualitätsmanagement

Die Unternehmensziele Kundenzufriedenheit, Wirtschaftlichkeit, Verlässlichkeit und Termintreue sind nur durch eine hohe Fertigungsqualität erreichbar. 



Daher wurde bereits im Jahr 1985 ein Qualitätssicherungs-System eingeführt, welches sich seit 1994 nach den Vorgaben des Verbands der Automobilindustrie (VDA) richtet. Es folgt der „Null-Fehler“-Philosophie und verwendete alle gängigen QM-Methoden. Es stellt die Instrumente für einen systematischen, kontinuierlichen Verbesserungsprozess, übergreifend auf alle Aktivitäten unseres Unternehmens. 



Zwischenzeitlich wurde unser Qualitätsmanagement-System mehrfach anerkannt und ist nach ISO/TS 16949 [1.135 KB] und ISO 9001 [1.050 KB] zertifiziert.

Unsere Zertifikate (bitte zur Ansicht und zum Download klicken)
ISO 9001 [1.050 KB]
ISO/TS 16949 [1.135 KB]

Lückenlose Warenkennzeichnung
mit Chargennummer und 
Rückverfolgbarkeit bis zum Rohmaterial, Versandeinheiten 
barcodiert nach Kundenvorgaben (z.B. nach VDA)

Prüflabor (mit Messgenauigkeit bis 1,4 µm)
Optisch/taktile 3D Messmaschine von Werth, Digitale Messmikroskope, Profilprojektoren (teilweise digital), Sichtprüfgeräte, Härteprüfung, Schichtdickenmessung

optisch-taktile 3D-Messmaschine

optisch-taktile 3D-Messmaschine